Aktuelles

Naturschutz

Freie und Baumstadt Hamburg: Rot-Grün fördert Erhalt, Schutz und Neupflanzung von Stadtbäumen mit 5,7 Millionen Euro

Bezirke

„Schütze Deine Familie“: Behördenübergreifende Kampagne zur mehrsprachigen Information über Corona

Verfassung

Neue Richterin am Hamburgischen Verfassungsgericht: „Hat bewiesen, dass Recht und Klimaschutz sich gegenseitig bedingen“

Klima

Aktuelle Stunde: „Gerichtsurteil stärkt Klimaschutz als Grundrecht“

Arbeitsmarkt

Aktuelle Stunde Arbeitsmarkt: „Gute Arbeit für alle ist gelebte Menschenwürde“

Frauen & Gleichstellung

Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm: Beteiligung bringt zusätzlichen Schub für die Gleichstellung

Queer

Beteiligung bei Gleichstellung von LSBTI: Aktionsplan ist ein Erfolg und geht weiter

Senior*innen

Verbraucherschutz für Senior*innen: Mit kompetenter Hilfe durch den Angebotsdschungel

Soziales

Gebührenfreier Personalausweis: Erleichterung für Obdachlose in ganz Hamburg

Corona

Härtefallfonds für unberücksichtigte Unternehmen: Hamburg lässt Solo-Selbstständige nicht im Regen stehen

Alle Nachrichten im Archiv »

Termine

Mai
12
Mi
LAG Energie
Mai 12 um 18:30 – 21:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen bei:
kirsten.feldmann@hamburg.gruene.de

Digitalisierungsschub im Zuge der Corona-Pandemie nachhaltig nutzen Diskussion mit Leon Alam & weiteren Gästen
Mai 12 um 19:00 – 20:30

Die Corona-Pandemie hat auch unsere politische Arbeit als Partei in vielerlei Hinsicht auf den Kopf gestellt. Analoge Treffen waren, von den Stadtteilgruppen über Landesarbeitsgemeinschaften bis zu unseren Neumitgliedertreffen, auf einen Schlag nicht mehr möglich. Trotzdem steht das Parteileben nicht still – im Gegenteil! Wir haben den Umstieg auf digitale Treffen schnell und erfolgreich umgesetzt und konnten so sogar Hürden zur Beteiligung abbauen! Auch politische Debatten in unserem GRÜNEN Forum Discourse haben neuen Aufwind erlebt und sind wichtige Orte für innerparteilichen Austausch.

Wie sollten wir diese neuen digitalen Erfahrungen nutzen, wenn analoge Treffen wieder möglich sind? In welcher Form können digitale und hybride Formate auch langfristig unsere parteiliche Arbeit bereichern, gleichzeitig aber auch soziale Räume ermöglichen? Wie können wir Discourse und andere schriftliche Kommunikationstools noch attraktiver machen?

Lasst uns gemeinsam über die Zukunft der GRÜNEN Hamburg diskutieren!

Über diesen Link könnt Ihr teilnehmen:
[ https://zoom.us/j/95875188742?pwd=bFNSSHVVVlpMUDJqT0tsb3h0Qldodz09 | https://zoom.us/j/95875188742?pwd=bFNSSHVVVlpMUDJqT0tsb3h0Qldodz09 ]

Meeting-ID: [ callto:958 7518 8742 | 958 7518 8742 ]
Kenncode: 655234

Mai
14
Fr
Gepflegt in die Zukunft: Folge 1 – Wo wir stehen, wo wir hinwollen @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 14 um 19:00 – 20:00

Personalmangel, Überstunden, Unterbezahlung. Die Coronapandemie hat aufgedeckt, was schon seit Jahren im Verborgenen schwelt: Die Situation vieler Pfleger*innen ist nicht tragbar. Es gibt Rede- und vor allem Handlungsbedarf.

In seiner neuen Veranstaltungsreihe „Pflegevisite” spricht unser Experte für Pflege, Linus Jünemann, in regelmäßigen Abständen mit Wissenschaftler*innen, Politiker*innen und Pflegeexpert*innen über Themen, die die Fachkräfte dieser Branche bewegen. In der Auftaktveranstaltung diskutieren Prof. Uta Gaidys (Pflegewissenschaftlerin), Kordula Schulz-Asche (MdB, Grüne) und Sandra Postel (Errichtungsausschuss Pflegekammer NRW) über die Veränderungen in der Pflege in den letzten Jahrzehnten, ihre Zukunftsvisionen und die konkreten Schritte dorthin.

Frauen in Politik und Gesellschaft: von Rollenzuschreibung und Rollback mit Maryam Blumenthal, Katharina Fegebank, Mareike Engels und Katharina Beck
Mai 14 um 20:15 – 22:00

Am 19. April haben wir Grüne bekannt gegeben, dass wir mit Annalena Baerbock an der Spitze in das Rennen um das Kanzleramt ziehen. Seitdem füllen Kommentare über ihr Geschlecht und ihr Muttersein Artikel in allen Medien. Die Frage nach Vereinbarkeit von Beruf und Familie spitzt sich an ihrer Person zu, nachdem wir im letzten Jahr bedingt durch die Pandemie immer wieder feststellen mussten, dass es gerade Frauen sind, die in dieser Krise verstärk einspringen. Verstärkte Kinderbetreuung und Homeschooling, Carearbeit und Kurzarbeit sowie prekäre Arbeitsbedingungen – Frauen haben in den letzten 14 Monaten im Ringen um Gleichberechtigung im Beruf und bei Kinderzuständigkeit einen Rollback erlebt.

Welche Rollen(zuschreibung) haben Frauen in unserer Gesellschaft, was hat sich durch die Krise verändert und welche Bedeutung hat die Kandidatur einer Grünen Frau für die Gleichberechtigung?

Darüber spricht Maryam Blumenthal mit Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Gleichstellung,
Mareike Engels, Sprecherin für Frauenpolitik der Grünen Bürgerschaftsfraktion, Katharina Beck, Bundestagskandidatin,
am 14. Mai um 20:15 Uhr über Zoom.

Anmeldung unter: daniela.bikic@gruene-fraktion-hamburg.de

Mai
15
Sa
Ökologische Landwirtschaft für gesundes Essen und Klimaschutz! Zu Besuch auf dem Naturlandhof Eggers – Mit Manuel Sarrazin, Rolf Wobbe und Lenka Brodbeck
Mai 15 um 15:00 – 16:30

INSTA-LIVE @therealsarrazin (www.instagram.com/therealsarrazin)

Agrarpolitik ist Zukunftspolitik! Manuel Sarrazin, Grüner Bundestagsabgeordneter für Hamburg, Rolf Wobbe, Mitglied im Regionalausschuss der Bezirksversammlung Bergedorf, besuchen zusammen mit Lenka Brodbeck, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für die Vier- und Marschlande den Biohof Eggers.
Dort werden sie sich über den regionalen Beitrag des ökologisch wirtschaftenden Betriebes und über gesundes, gentechnikfreies Essen und Klimaschutz informieren.
Der Besuch wird live auf Instagram übertragen auf: www.instagram.com/therealsarrazin

Mai
16
So
Binnenhafenrundgang – der Harburger Binnenhafen und sein postkoloniales Erbe – Mit Manuel Sarrazin, Gorch von Blomberg und Cornelia Bartsch
Mai 16 um 14:30 – 16:00

Wir laden ein zum virtuellen Harburger Binnnenhafenrundgang. Zusammen mit Gorch von Blomberg, Inhaber von Projecco und Hafenführer seit 1999, und Cornelia Bartsch, Sprecherin des Kreisverbandes der Grünen Hamburg-Harburg, informiert Manuel Sarrazin, Grüner Bundestagsabgeordneter für Hamburg, über die postkoloniale Vergangenheit des Harburger Binnenhafens.
Seid dabei, wenn wir die kolonialen Spuren im Stadtbild erkunden. Im 19. Jahrhundert siedelten sich im Binnenhafen Industriebtriebe an, die sich auf die Verarbeitung von Rohstoffen wie Kautschuk, Palmöl und Elfenbein spezialisierten. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit sind noch heute im Binnenhafen sichtbar, wenn auch nicht mehr unbedingt offensichtlich.
Die Veranstaltung wird live auf Instagram übertragen: www.instagram.com/therealsarrazin

Mai
17
Mo
LAG Planen Bauen Wohnen
Mai 17 um 19:00 – 22:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen unter:
andreas.tjaden@hamburg.gruene.de

Corona-Talk: Auftakt – Wie die Musikbranche aus der Pandemie kommen kann @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 17 um 20:00 – 21:00

Traurige Moll-Klänge aus der Musikbranche: Die Pandemie ist für sie eine enorm harte Zeit. Ohnehin instabiles Einkommen schrumpft weiter, Auftritte vor Publikum finden nicht statt und Streaming kann das Live-Erlebnis weder für Musiker*innen noch für das Publikum ersetzen.
Wie geht die Szene mit der Situation um? Was und wie planen sie für die kommenden Monate? Und wie kann die Politik noch unterstützen?
Unser kulturpolitischer Sprecher René Gögge geht dazu in den Austausch mit Holger Wemhoff (Musikjournalist), der Musikerin Miu und der Unternehmensberaterin Katharina Beck. Seid im Livestream dabei!

Mai
18
Di
Digitaler LMV-Probeabend
Mai 18 um 18:00 – 19:00

Wir bieten zwei digitale Probeabende an, bei denen Ihr insbesondere das Versammlungs- und Abstimmungstool Open Slides sowie seine Benutzung vor der Versammlung kennenlernen könnt. Ihr könnt an beiden Abenden per Zoom unter folgendem Link teilnehmen: [ https://zoom.us/j/99927009035?pwd=Z2oyVzF3enRCYmRnSXo0cTlkd0p0QT09 | https://zoom.us/j/99927009035?pwd=Z2oyVzF3enRCYmRnSXo0cTlkd0p0QT09 ]

Alternativ könnt Ihr Euch auch per Meeting ID [ callto:(999 2700 9035 | (999 2700 9035 ] ) & Kenncode (079 014) einloggen.

Hundeelend! Illegaler Welpenhandel im Internet @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 18 um 19:00 – 20:30

Der illegale Welpenhandel im Internet ist ein Millionen-Geschäft und boomt besonders in der Corona-Zeit. Doch wie lassen sich seriöse Anzeigen von kriminellen Machenschaften unterscheiden? Viele Hundewelpen stammen aus Vermehrerstationen in Osteuropa. Sie sind oft zu früh von der Mutter getrennt worden, unterernährt, krank und nicht geimpft. Unter schlimmen Umständen werden sie auch zu uns nach Hamburg transportiert. Lisa Maria Otte, unsere Sprecherin für Tierschutz, spricht mit drei Expert*innen darüber, was die Politik tun kann und wie Tierfreund*innen die richtige Wahl für ein Haustier treffen können.

LAG WiFi
Mai 18 um 19:00 – 21:00

Diese Sitzung findet statt als Videokonferenz, Zugangsdaten bitte bei den LAG-Sprecher*innen erfragen:

[ mailto:ingo.schreep@gruene.hamburg.de | ingo.schreep@hamburg.gruene.de ]

Zukunft GRÜNE V – Wie geht es weiter mit der Stadtentwicklung? mit Anja Hajduk, Sina Demirhan und René Gögge
Mai 18 um 20:00 – 21:30

Mobilitätswende, Klimaschutz, starke Bezirke, eine gerechte Gesellschaft – Wir GRÜNE haben uns für Hamburg viel vorgenommen. Mit der bevorstehenden Landesvorstandswahl wollen wir nun die nächsten Weichen für die Zukunft stellen: Wohin wollen wir uns als Partei in dieser Stadt entwickeln und was soll unsere Rolle sein?

Dieses Mal mit: Anja Hajduk, stv. Vorsitzende der GRÜNEN Bundestagsfraktion, ehemalige Landesvorsitzende und Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt a.D.

Wie schaffen wir bezahlbaren Wohnraum, ohne zu viele Flächen zu versiegeln? Wie halten wir eine an Einwohner*innen wachsende Stadt weiterhin lebenswert und grün? Welche Chancen verbinden wir mit großen Stadtentwicklungsprojekten und „neuen“ Stadtteilen? Und: Wo fahren wir heute die Ernte für GRÜNE Politik der Vergangenheit ein? Das sind die Fragen, zu denen wir mit euch ins Gespräch kommen wollen.

Wir freuen uns auf den Austausch!

Bitte wählt euch mit Klarnamen und der Angabe eures Kreisverbandes ein.
[ https://global.gotomeeting.com/join/658030357 | https://global.gotomeeting.com/join/658030357 ]
Deutschland: +49 892 0194 301
– Direktwahl: tel:+498920194301,,658030357#
Zugangscode: 658-030-357

Mai
19
Mi
GRÜNE Stunde in Hamburg-Mitte: Die Corona-Lage in den Stadtteilen mt Manuel Muja, Katharina Fegebank und Tobias Filmar
Mai 19 um 19:00 – 20:30

Unsere Stadtteile in Hamburg-Mitte leiden unterschiedlich stark unter den Folgen der Coronapandemie. Welche Gründe führen zu diesem Gefälle und in welchen Vierteln sind die Menschen besonders hohen Inzidenzwerten ausgesetzt? Welche Folgen hat diese Entwicklung für die Menschen vor Ort und wie kann die Situation verbessert werden?

Am Mittwoch, 19. Mai 2021 um 19:00 Uhr diskutiert Manuel Muja, Fraktionsvorsitzender in Hamburg-Mitte gemeinsam mit Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Tobias Filmar von der Poliklinik Veddel über die Situationen in den Stadtteilen. Gemeinsam mit euch möchten wir diese Entwicklungen genauer betrachten und erörtern. Sei dabei, schildere deine Eindrücke und diskutiere mit. Die Teilnahme ist unkompliziert und ohne Anmeldung möglich.

Mit dabei:

Manuel Muja, Fraktionsvorsitzender in Hamburg-Mitte
Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin
Tobias Filmar, Poliklinik Veddel

Digital via Zoom: https://zoom.us/j/98078287269

Keine Anmeldung nötig.

LAG Natur und Umwelt
Mai 19 um 19:00 – 21:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen unter:

doris.wolf@hamburg.gruene.de

Umbau der TaLa – Wie geht es weiter?
Mai 19 um 19:00 – 20:30

Die Tangstedter Landstraße (TaLa) muss saniert werden. Viel Streit gibt es derzeit um den Abschnitt zwischen Wördenmoorweg und Wattkorn, wo erste Pläne den Entfall eines Großteils der Straßenparkplätze vorsahen. Als Grund wurde die Herstellung von Radwegen und Fahrbahn, die den aktuellen Richtlinien entsprechen, genannt. Eine Initiative bezweifelt diesen Ansatz, startete ein Bürgerbegehren und verweist unter anderem auf die Notwendigkeit von Parkplätzen für die anliegenden Geschäfte und Restaurants. Sie setzt sich für den Erhalt fast aller Parkplätze ein.

Am 19.4. wurden überarbeitete Pläne zum geplanten Umbau vorgestellt (gruenlink.de/212t). Sie sehen den Erhalt von mehr Parkplätzen, aber auch die Fällung von mindestens 16 teils sehr alten Bäumen vor.

Die GRÜNE Fraktion Nord informiert in der Onlineveranstaltung über die Planung und deren Hintergründe. Außerdem besteht die Gelegenheit, Fragen und Anregungen zur Planung zu diskutieren.

Dafür stehen neben Timo B. Kranz, dem Vorsitzenden der GRÜNEN Fraktion Hamburg-Nord, zwei Expertinnen bereit:
Brigitte Nolte, Geschäftsführerin des Handelsverband Nord, Geschäftsstelle Hamburg, bringt ihre wirtschaftspolitische Expertise ein. Andrea Kupke vom ADFC Hamburg-Nord ist als Expertin für umweltfreundliche Mobilität dabei.

Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Beck, Unternehmensberaterin und Sprecherin der GRÜNEN Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft

Interessierte haben vorab die Möglichkeit, Fragen einzureichen, die dann schon in einer Einführung aufgegriffen werden.

Teilnahme und Anmeldung:
Sie können per Video oder per Telefon teilnehmen.
Die Zugangsdaten sind über fraktion@gruene-nord.de oder Telefon 511 79 19 erhältlich.